Unsere Mission

Unsere Mission:

Datenschutzerklärung

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere die Gesundheitsdaten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir möchten nur die Daten erheben, welche auch wirklich zweckdienlich und erforderlich, ja gar unvermeidlich für unsere Arbeit ist, Stichwort Datenminimierung.

Zudem möchten wir diese so verlässlich und sicher als uns irgend möglich verwenden, speichern und bei Nichtgebrauch auch wieder löschen.

Nachfolgend erhalten Sie Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung bei Anfrage oder gar Beauftragung unseres Unternehmens zur Betreuung im eigenen Zuhause sowie im Rahmen der Nutzung unseres Internetauftritts.

Zu den personenbezogenen Daten gehören alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind.

Bitte beachten Sie, bei allen Kontaktaufnahmen und Gesprächen erheben wir Daten von Ihnen, auf welche Weise Sie auch immer mit uns in Kontakt treten.

 

Wer ist in unserem Unternehmen für den Datenschutz verantwortlich?

Bei Seniorenhilfe24 für den Datenschutz verantwortlich und steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung:

Aleksandra Schönfeld

Matthias-Kempkrs-Str.10a

46509 Xanten

Wer ist als Datenschutzbeauftragter bestellt?

Als Datenschutzbeauftragter von Seniorenhilfe24 ist bestellt:

Gregor Schönfeld

Matthias-Kempkes-Str.10a

46509 Xanten

 

Kontaktaufnahme:

Wollen Sie per Telefon, E-Mail oder über unser Kontaktformular (Die im Kontaktformular angegebenen Daten werden nur zur Kontaktzwecken gespeichert, und danach wieder gelöscht.), oder einen persönlichen Besuch mit uns in Kontakt treten oder eine Frage an uns richten, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (siehe nächsten Absatz) von uns gespeichert, um Ihnen ein Betreuungsangebot zu unterbreiten oder die Anfrage beantworten zu können.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

Durch Kontaktaufnahme oder Absenden von Daten an uns erklären Sie sich einverstanden, dass wir die jeweiligen Daten von Ihnen erheben, erfassen, speichern und in zweckdienlichen und erforderlichen Umfang verarbeiten und an Dritte versenden.

Dieses Einverständnis ist freiwillig und kann jederzeit auch widerrufen werden. Wir bitten dann die Punkte „Folgen und Durchführung der jeweiligen Inanspruchnahme“ zu beachten.

 

 

Welche personenbezogenen Daten erheben wir und für was benötigen wir diese:

Wir erheben, speichern, nutzen, übermitteln oder löschen folgende personenbezogene Daten:

 

Wir fragen nach: Name, Vorname, Anschrift und Ort mit Postleitzahl, Telefon Festnetz, Mobiltelefonnummer und Emailerreichbarkeit einer zu betreuenden Person oder mehrerer zu betreuender Personen in einem Haushalt.

Warum: Wir müssen erfahren, wo und wer betreut werden soll.

 

Wir fragen nach: Ansprechpartner einer betreuten Person mit Name, Vorname, Anschrift und Ort mit Postleitzahl, Telefon Festnetz, Mobiltelefonnummer und Emailerreichbarkeit, den Bezug zu/r betreuten Person/en und der rechtlichen Betreuungsberechtigung.

Warum: Wir müssen erfahren, wer Zuständig ist für die Abwicklung, bei Unstimmigkeiten, bei organisatorischen Belangen, bei Notfällen kontaktieren dürfen / müssen / sollen.

 

Wir fragen nach: Ob Angehörige im gemeinsamen Haushalt leben oder ob und wie oft diese zu Besuch kommen.

Wir fragen zudem nach Notfallkontakten und dem eingesetzten Pflegedienst.

Warum: Wir müssen wissen, wie lange eine Betreuung ohne familiäre Kontrolle oder Aufsicht funktionieren muss. Zudem welche Schritte in Notfall einzuleiten sind, wer wird in Notfällen verständigt und wer ist wie weit weg im Falle benötigter Hilfe.

 

Wir fragen nach: Zwecks Wahrung lebenswichtiger Interessen der zu betreuenden Person nach Gesundheitsmerkmalen der betreuten Person/en, der Pflegegrad, die Hauptdiagnosen, eine Einschätzung der Kommunikationsfähigkeit bzw. ihre eventuelle Beschränkung, eine Einschätzung der Mobilität, die eingesetzten Hilfsmittel und auch ob besondere Risikolagen bestehen (z.B. Stürze in der Vergangenheit, Sturzhäufigkeit, Orientierungslosigkeit).

Wir fragen zudem nach vorhandenen Alltagsfähigkeiten, sowie nach Alter, Gewicht aller betreuten Personen – zwecks Datenminimierung benötigen wir nur die Altersangabe kein Geburtsdatum.

Warum: Zur Einschätzung einer Betreuungsintensität sind diese Angaben unerlässlich. Wir müssen eine Betreuungskraft finden, welche mit den jeweiligen Gegebenheiten vor Ort umgehen kann. Dazu muss man wissen, worauf man jeweils aufpassen muss, ob eine Person angehoben werden muss, wie ihr geholfen werden muss und ob eine osteuropäische Betreuerin jeweils auch in der Lage ist, das auch bei Ihnen zu Hause durchzuführen, oder Hilfsmittel benötigt werden

 

Wir fragen nach: Wir fragen nach Vorlieben, und eventuellen Hobbys

Warum: die Freizeitgestaltung und das Niveau sind entscheidend für eine Anpassung von Betreuungskräften an den Patienten.

 

Wir fragen nach: Den gewünschten Aufgaben einer Betreuungskraft, gewünschte Extraaufgaben, ob die betreute/n Person/en mithelfen können, ihren Tagesablauf selbst bestimmen, ob sie angehoben werden müssen, dazu derzeit eingesetzte externe Pflegehilfen und Pflegehilfsmittel und auch Pflegedienste und natürlich, ob es sich um einen Raucher – oder Nichtraucherhaushalt handelt, ob Haustiere vorhanden sind.

Warum: Nur wenn man die Aufgaben und Anforderungen an einer Betreuungskraft kennt, kann man auch die richtige Betreuungskraft finden. Nicht jede Betreuungskraft möchte z.B. in einen Haushalt mit einen Tier arbeiten (Allergien usw.)

 

Wir fragen nach: Erwartungen an eine Betreuungskraft, Geschlecht, Alter, Einsatzdauer, Einsatzbeginn, Führerschein, sprachliche Kompetenz, Rauchverhalten und Tierliebe.

Warum: Bei der Auswahl der Betreuerin sind diese Erwartungen ausschlaggebend.

 

Wir fragen nach: Der Wohnsituation, der Größe, der Beschaffenheit, Treppen, Barrierefreiheit, besondere Einkaufsanbindung, Mobilität.

Warum: Eine Betreuungskraft muss bereits vorher einschätzen können, wie groß der Aufwand vor Ort sein wird und auf was sie zu achten hat.

 

 

 

 

Wir fragen nach: Darüber hinaus auch Angaben über die Wohnsituation einer Betreuungskraft, ob sie ein eigenes Zimmer hat, wie groß dieser ist, wie diese eingerichtet ist, die sanitären Gegebenheiten zudem und natürlich auch wie die technischen Verbindungsmöglichkeiten sind- Telefon, Internetanschluss

Warum: Die Betreuungskraft möchte natürlich vorher wissen, wo Sie die nächsten Wochen oder Monate wohnen wird

 

Wir fragen nach: Ihren finanziellen Vorstellungen (nicht der finanziellen Situation), wieviel kann und darf eine Betreuung kosten.

Warum: Um Ihnen aufzeigen zu können welche Betreuung überhaupt für Sie möglich ist (z.B. Sprachkenntnisse)

 

Wir fragen nach: Wie Sie auf uns gekommen sind.

Warum: um Marketingmaßnahmen besser zu planen, und mehr finanzielle Mittel in die Zusammenarbeit zu investieren als in unnötige Werbemaßnahmen

 

Wie erheben wir diese Daten:

Personenbezogene Daten von Ihnen werden von uns erhoben, wenn Sie mit uns z.B. per E-Mail oder Telefon in Kontakt treten und uns diese Daten mitteilen, auch persönlich bei Ihnen zu Hause oder mittels eines Fragebogens, wenn Sie uns diesen ausgefüllt zusenden.

Wir sammeln keine Daten aus Drittquellen, wir verfügen stets nur über die Daten, welche Sie uns freiwillig geben, die nur dazu genutzt werden eine entsprechende Dienstleistungsfirma und Betreuungskraft zu finden.

Geben Sie uns Daten, auf welche Weise auch immer, stimmen Sie damit automatisch unserer Datenschutzrichtlinien in dieser Datenschutzerklärung im vollem Umfang zu.

Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung, welche Sie mit Ihrer Datenübermittlung bekunden.

Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie außerdem ein, dass wir Sie ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten, Sie erhalten von uns keine Werbe-E-Mails oder Werbeanrufe.

Wir müssen zudem darauf hinweisen, bei allen Sicherheitsbemühungen, dass jede Datenübertragung im Internet, egal auf welche Weise auch immer, stets auch Sicherheitslücken und Risiken aufweisen können. Ein völliger Schutz aller zu übertragenden Daten vor einem eventuellen Zugriff durch Dritte ist technisch nicht möglich. Es wird immer jemanden geben, der schlauer ist als die, denen die Sicherheitssysteme einfallen.

 

Wo speichern wir Ihre Daten:

Bei Zusendung speichern wir diese Inhalte innerhalb eines speziell für uns entworfenen Datenerfassungs – und Verarbeitungssystem auf einer verschlüsselten Festplatte – dieser wird nur zur Bearbeitungszwecken aktiviert, ansonsten ist diese offline.

 

Wie kommen Ihre Daten zu uns:

Die Datenübertragung geschieht über eine durch SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) gesicherte Verbindung, nur die Kontaktdaten, den Fragebogen füllen wir immer in einen persönlichen Gespräch aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie verarbeiten wir Ihre Daten:

Sie werden zunächst von uns hier bei SeniorenHilfe24 durch Mitarbeiter eingesehen, um den Betreuungsbedarf und das Aufgabenspektrum bei Ihnen vor Ort festzustellen und die Geeignetheit von Betreuungsangeboten zu prüfen.

Wir besprechen auch die Inhalte mit Ihnen innerhalb unserer Beratung.

Dies erfolgt von den hier direkt hier bei uns eingesetzten Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern und Geschäftsleitung.

Alle Beteiligten wurden zum Stillschweigen verpflichtet.

Wir verarbeiten keine Daten automatisiert. Jeder Verarbeitungsschritt wird bewusst und gewollt „händisch“ ausgelöst, gesteuert und durchgeführt. Es werden keine automatisierten Rückschlüsse gezogen oder aufgrund von Daten automatisierte Bearbeitungen oder gar Entscheidungen, Versendungen oder Rückschlüsse vorgenommen.

 

So senden wir Ihre Daten weiter:

Im weiteren Verlauf werden Ihre Daten an mehrere Dienstleister innerhalb der EU per Email versendet.

Die Anzahl und die Empfänger können variieren, die Auswahl erfolgt aufgrund einer eingehenden Beurteilung Ihrer Gegebenheiten vor Ort aufgrund Ihrer Daten durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Alle Empfänger haben sich uns gegenüber dazu verpflichtet, eine Weitergabe an Dritte oder eine anderweitige Nutzung außerhalb eines konkreten Betreuungsvorganges zu unterlassen, es sei denn, dass diese Weitergabe oder Nutzung dem unmittelbaren Zweck einer Betreuung und der damit verbundenen administrativen Notwendigkeit verbunden ist, z.B. der Einholung des Einverständnisses einer Betreuungskraft (ob sie die jeweilige Aufgabe übernehmen möchte), der Vorbereitung der Betreuungskraft auf ihre bevorstehende Aufgabe oder der A1 Beantragung bei der Sozialversicherung.

Die Weitergabe erfolgt auch hier über eine SSL-verschlüsselte Verbindung.

Eine Weitergabe an ausländische Dienstleister ist für eine Angebotserstellung und Durchführung einer Betreuung unbedingt notwendig und nicht zu vermeiden.

 

Außerhalb der Anfrage oder einer Betreuung:

Wir verwenden keine personenbezogenen Daten außerhalb eines Vorganges und geben diese auch nicht an weitere Personen, Organisationen oder Unternehmen, welche nicht unmittelbar zur Angebotserstellung, Betreuungskraftsuche oder Dienstleistungsdurchführung, Administration oder Infrastrukturpflege beauftragt und aufgerufen werden, weiter, es sei denn, wir sind dazu aufgrund Gesetzeslage verpflichtet und es wird explizit hierzu an uns herangetreten.

In einem solchen Fall werden Sie unaufgefordert von uns in Kenntnis gesetzt.

 

Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit dem Datenschutz?

Sie haben laut DSGVO folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten und wir haben Sie darauf hinzuweisen:

 

Recht auf Auskunft,

Recht auf Berichtigung oder Löschung,

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

 

 

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

 

Folgen und Durchführung der jeweiligen Inanspruchnahme:

 

Auskunft: Wir werden keine kompletten Datensätze verschicken, da wir einerseits technisch dazu nicht in der Lage sind, da diese nicht in einem gängigen Format gespeichert werden und andererseits hierzu Ihre Identität hierzu zuvor zweifelsfrei geklärt werden muss, was online kaum möglich ist, da Sie bei uns keinen verifizierten Zugang haben, mittels dem es ermöglicht werden könnte, Ihre Identität zweifelsfrei festzustellen.

Aus diesem Grund geben wir Ihnen, wenn Sie Einblick in Ihre Daten haben möchten, hier bei uns in unseren Firmenräumen gerne nach erfolgter einwandfreier Verifizierung Ihrer Identität und einer Übereinstimmung mit dem Auftraggeber oder vorzuweisender gerichtlicher Betreuungsberechtigung persönlich unentgeltlich Einblick in Ihren kompletten Datensatz.

Vereinbaren Sie hierzu bitte einen Termin.

 

Berichtigung: Sollten Ihre bisherigen Angaben, welche wir einzig als Daten gesammelt haben, in einem oder mehreren Punkten aus irgendwelchen Gründen unrichtig sein, sprechen Sie uns gerne an, wir bessern diese nach, oder löschen diese entsprechend.

 

Löschung: Wenn Sie möchten, dass Ihre Daten bei uns gelöscht werden, so ist das überhaupt gar kein Problem und kann jederzeit auf Zuruf durchgeführt werden.

Durch das Fehlen der Daten jedoch ist es uns ab dann jedoch leider völlig unmöglich, ihre Betreuung weiterhin zu organisieren und/oder aufrecht zu erhalten.

Aus diesem Grund geht das Löschungsanliegen gleichermaßen einher mit der Unterbrechung und Einstellung einer Betreuung. Wir weisen darauf hin, dass wir in diesen Fällen keine Rückerstattung von Vermittlungshonoraren vornehmen werden.

Nach einer Beendigung eines Betreuungsvorganges jederzeit möglich, Ihren Datensatz unwiderruflich zu löschen, ausgenommen Aufbewahrungspflichten aus anderen gesetzlichen Vorschriften.

Bei einer laufenden Betreuung ist dies organisatorisch nicht möglich, da die Daten zur Organisation oder Wechsel von Betreuungskräften benötigt werden, was nicht ohne Ihre Daten funktioniert.

Sollten Sie dennoch eine Löschung vornehmen wollen, müssten Sie zunächst eine eventuell stattfindende Betreuung kündigen. Wenn Sie dies tun möchten, sprechen Sie uns an.

Aus steuerlichen Gründen werden wir die Rechnungsdaten (Name, Anschrift, Ort, PLZ, Zeitraum, welche Person wurde betreut, Bezahldaten) erst nach Beendigung der steuerlichen Aufbewahrungsfristen löschen. Diese beträgt derzeit 10 Jahre. Diese Daten werden zu keinen weiteren Verarbeitungen oder Nutzungen herangezogen.

Automatisiert werden alle übrigen, insbesondere Gesundheitsdaten nach 12 Monaten nach einer Vertragsbeendigung gelöscht.

Die personenbezogenen Daten, ausgenommen die, welche einer Aufbewahrungspflicht aus anderen gesetzlichen Vorschriften unterliegen, können nach Betreuungsende auch vorher jederzeit auf Zuruf endgültig und unwiderruflich gelöscht werden, wenn Sie dies möchten. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

 

Einschränkung der Verarbeitung: Solange diese Einschränkung die Organisation einer Betreuung nicht unterbindet oder erschwert, ist dies jederzeit möglich. Sprechen Sie uns an.

Sollte die Betreuungsorganisation beeinträchtigt oder unmöglich werden, müssten Sie sich leider zwischen einer Einschränkung und einer Betreuung entscheiden. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

 

Widerspruch gegen die Verarbeitung: Sie können uns die Verarbeitung Ihrer Daten selbstverständlich jederzeit untersagen.

Jedoch in diesem Fall müssten sie sich ebenfalls zwischen der Untersagung der Verarbeitung und einer Betreuung entscheiden, da wir ohne die Datenverarbeitung leider nicht in der Lage sind, eine Betreuung aufrecht zu erhalten. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

 

Datenübertragbarkeit: Es ist bei unserem Datenerfassungssystem, welches nicht in einem gängigen Verfahren arbeitet, technisch nicht möglich, Daten auf Dritte zu übertragen, überhaupt diese durch Dritte zu lesen, da diese zu keinem gängigen Datenverarbeitungssystem kompatibel sind.

Zudem weisen wir darauf hin, dass kein Verarbeitungsschritt automatisiert erfolgt, wie dies in Art 20 (1) b DSGVO gefordert wird, um eine Datenübertragbarkeit notwendig werden zu lassen, jede Verarbeitung muss händisch ausgelöst und durchgeführt werden.

 

Wie können Sie sich ggf. beschweren?

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung an die für uns zuständige Datenschutzaufsicht zu wenden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Internetseite:

 

Welchem Zweck dienen Ihre Daten und mit welcher Rechtfertigung dürfen wir diese nutzen?

Wenn Sie unsere Internetseite ausschließlich dazu nutzen, sich über unser Unternehmen zu informieren, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erhebt das von uns beauftragte Hostingunternehmen unserer Internetseite die folgenden Daten, sogenannte Server-Log-Dateien, welche technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

 

IP-Adresse

Datum und Uhrzeit der Anfrage

Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

jeweils übertragene Datenmenge

Website, von der die Anforderung kommt

Browser

Betriebssystem und dessen Oberfläche

Sprache und Version der Browsersoftware.

Übertragene Datenmenge

Zeitlicher Verbleib auf Einzelseiten

 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, eine Nutzung erfolgt ausschließlich im Rahmen des Betriebs sowie zu statistischen Zwecken, welche Einzelpersonen nicht zuzuordnen ist.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Es werden bei jedem Zugriff auf unsere Website v.g. Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) unseres Serverbetreibers der Internetseite gespeichert.

Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich.

 

Google Analytics:

Besucher unserer Internetseite werden über Google Analytics, einen Webanalysedienst, analysiert und erfasst.

Google Analytics ist ein Dienst zur Analyse von Internetseiten der Google Inc., Adresse 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Dieser Dienst verwendet sogenannte Cookies, das sind Dateien, welche auf Ihrem Computer gespeichert werden, wodurch Google Ihre Benutzung unserer Internetseite analysieren kann.

Diese Nutzerinformationen incl. Ihrer IP-Adresse werden an die Google-Server in den Vereinigten Staaten von Amerika übermittelt und auf diesen gespeichert.

Wir weisen darauf hin, dass das Unternehmen Google Inc. damit nicht den Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland oder der Europäischen Union unterliegt.

Google wertet dann diese Informationen Ihrer Nutzung unserer Internetseite aus, erstellt Berichte zu Ihren Aktivitäten auf unserer Internetseite und macht dies uns zugänglich.

Zudem kann dies auch der Möglichkeit dienen, dass Google durch die Nutzung unserer Internetseite weitergehende verbundene Dienstleistungen anbieten oder erbringen könnte.

Dies entzieht sich unserer Möglichkeit, dies zu verfolgen, nach zu vollziehen, zu kontrollieren oder zu beeinflussen.

Google gibt diese möglicherweise auch an Dritte weiter, wenn dies entweder durch Gesetz gefordert oder Dritte von Google beauftragt werden, diese Datenverarbeitung vorzunehmen oder Dritte Google für eine Datennutzung oder Datenherausgabe beauftragen.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass die vorbeschriebenen Cookies durch Google auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Dazu müssen Sie an Ihrem Internetbrowser lediglich eine entsprechende kleine Einstellung vornehmen.

Um eine entsprechende Anleitung betreffs Ihres Browsers zu erhalten, suchen Sie in einer beliebigen Suchmaschine mit den Begriffen „browser cookies einstellungen“.

Sie können zudem die Erfassung, den Versand und die Verarbeitung Ihrer Daten sowie Ihrer IP-Adresse durch Google verhindern, indem Sie ein sogenanntes Plugin für Ihren Internetbrowser herunterladen und installieren.

Ein Plugin ist ein Programm, welches der Funktionalität Ihres Browsers hinzugefügt wird.

Dieses Plugin ist unter folgendem Link verfügbar:

 

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Widerspruch gegen Datenerfassung bei Google:

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics dann auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Google Analytics deaktivieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Auftragsdatenverarbeitung durch Google:

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics:

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion nach eigenem Ermessen jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto selbst deaktivieren oder aber auch dort die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics auch generell untersagen.

Wir kommen nicht umhin, darauf hinzuweisen, auch falls Sie kein Mitglied von Google sind oder sich vor dem Besuch unserer Internetseite ausgeloggt haben, besteht dennoch die Möglichkeit, dass Daten übermittelt und dort gespeichert werden.

Die vorhergehenden Darstellungen der Funktionsweise und Erklärung von Art und Umfang der gesammelten Daten beruht jeweils auf Firmenangaben des Unternehmens. Für Unrichtigkeiten oder Unvollständigkeiten können wir keine Verantwortung übernehmen.

 

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies zu dem Zweck, eine Analyse des Surfverhaltens unserer Seitenbesucher zu ermöglichen.

 

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des § 15 (3) TMG sowie Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an den oben genannten Zwecken.

Die auf diese Weise von Ihnen erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person ist daher nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert.

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.

Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Daher haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Speicherung der Cookies und Übermittlung der enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Unter den nachstehenden Links können Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den wichtigsten Browsern verwalten (u.a. auch deaktivieren) können:

Chrome Browser: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac

 

Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking 
Wir verwenden auf unserer Website das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und in diesem Rahmen Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung). Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.
Die Informationen, die mit Hilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dem Zweck Conversion-Statistiken zu erstellen. Hierbei erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an zielgerichteter Werbung und der Analyse der Wirkung und Effizienz dieser Werbung.
Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.
Dazu können Sie die Speicherung der Cookies durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.
Des Weiteren können Sie in den Einstellungen für Werbung bei Google für Sie personalisierte Werbung deaktivieren. Eine Anleitung dazu finden Sie unter https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de Darüber hinaus können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter https://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen.
Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.de/policies/privacy/

 

Google Web Fonts:

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, welche ebenfalls von Google bereitgestellt werden.

Anbieter dieses Dienstes ist das bereits erwähnte Unternehmen die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei einem Aufruf einer Seite unseres Internetauftritts lädt Ihr Browser dann zur Darstellung unserer Internetseite benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google Inc. aufnehmen. Hierdurch erlangt Google dann bei Aufruf auch Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter:

https://developers.google.com/fonts/faq

und in der Datenschutzerklärung von Google:

https://www.google.com/policies/privacy/.

Wir kommen nicht umhin, darauf hinzuweisen, auch falls Sie kein Mitglied von Google sind oder sich vor dem Besuch unserer Internetseite ausgeloggt haben, besteht dennoch die Möglichkeit, dass Daten übermittelt und dort gespeichert werden.

Die vorhergehenden Darstellungen der Funktionsweise und Erklärung von Art und Umfang der gesammelten Daten beruht jeweils auf Firmenangaben des Unternehmens. Für Unrichtigkeiten oder Unvollständigkeiten können wir keine Verantwortung übernehmen.

 

Google Maps:

Diese Seite nutzt im Impressum zur Verdeutlichung des Firmensitzes über eine „API“ den Kartendienst Google Maps. Anbieter dieses Dienstes ist ebenfalls die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebotes und an einer leichten Auffindbarkeit des von uns auf der Website angegebenen Ortes. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten der Google Inc. finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Wir kommen nicht umhin, darauf hinzuweisen, auch falls Sie kein Mitglied von Google sind oder sich vor dem Besuch unserer Internetseite ausgeloggt haben, besteht dennoch die Möglichkeit, dass Daten übermittelt und dort gespeichert werden.

Die vorhergehenden Darstellungen der Funktionsweise und Erklärung von Art und Umfang der gesammelten Daten beruht jeweils auf Firmenangaben des Unternehmens. Für Unrichtigkeiten oder Unvollständigkeiten können wir keine Verantwortung übernehmen.

 

 

 

 

Verwendung von Google reCAPTCHA

Wir verwenden auf unserer Website den Dienst reCAPTCHA der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Abfrage dient dem zuweilen leider immer mehr notwendigen Zweck der Unterscheidung, ob eine Eingabe tatsächlich durch einen Menschen auf der Internetseite selbst oder aber durch eine automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt, welche dann abgewehrt werden soll.

Die Abfrage bedingt in jedem Fall auch den Versand Ihrer IP-Adresse und ggf. weiterer von Google Inc. für den Betrieb und die Funktion des Dienstes reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein.

Ihre IP-Adresse wird von Google nach eigenen Angaben (für welche wir keine Haftung übernehmen können) jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen, so Google, soll die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und erst dort gekürzt werden. Im Auftrag des Betreibers dieser Website benutzt Google diese Informationen automatisiert, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten.

Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser an Google übermittelte IP-Adresse wird nach Angaben von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Für Datenübermittlungen in die USA ist das sogenannte „Privacy Shield“, ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorhanden.

Google nimmt am „Privacy Shield“ teil und hat sich den dortigen Vorgaben unterworfen.

Mit Betätigen der Abfrage willigen Sie in die Verarbeitung der von Ihnen gesammelten Daten durch Google ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Nähere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://www.google.com/privacy/ads/

Wir kommen nicht umhin, darauf hinzuweisen, auch falls Sie kein Mitglied von Google sind oder sich vor dem Besuch unserer Internetseite ausgeloggt haben, besteht dennoch die Möglichkeit, dass Daten übermittelt und dort gespeichert werden.

Die vorhergehenden Darstellungen der Funktionsweise und Erklärung von Art und Umfang der gesammelten Daten beruht jeweils auf Firmenangaben des Unternehmens. Für Unrichtigkeiten oder Unvollständigkeiten können wir keine Verantwortung übernehmen.

 

Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars:

Bei der Nutzung des von uns bereitgestellten Kontaktformulars erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (incl. Gesundheitsdaten) nur in dem von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten Umfang.

Es wird keine weitere verdeckte Datenerhebung durch unser Unternehmen durchgeführt, wir verfügen nach Abschicken des Fragebogens über keine weiteren Daten als denen, welche Sie offen angeben.

Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme. Mit Absenden Ihrer Nachricht willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Ihre Daten werden automatisch gelöscht, sofern Sie nicht innerhalb von 6 Monaten nach einer Kontaktaufnahme mit uns eine Betreuung beauftragt haben.

 

 

Einsatz von Pinterest

Wir setzen auf unserer Website auch den den Dienst pinterest.com ein.

Pinterest.com ist ein Internetservice der Firma Pinterest, Inc., 808 Brannan St, San Francisco, CA 94103, USA. Durch den eingebundenen sogenannten „Pin it“-Button auf unsere Seite erhält Pinterest die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben.

Sind Sie bei einem Aufruf zudem bei Pinterest eingeloggt, kann Pinterest diesen Besuch zudem auch wie bei den meisten bekannten anderen Anbietern dieser Art auch, auf unserer Seite Ihrem persönlichen Pinterest-Konto zuordnen und die Daten damit verknüpfen.

Durch Anklicken des sogenannten „Pin it“-Buttons werden Daten übermittelt, welche dann von Pinterest gespeichert werden. Zu Umfang und Verwendungszweck der Datenerhebung, zudem auch zu deren Verarbeitung und Nutzung sowie natürlich zu Ihren diesbezüglichen Rechten und vorhandenen Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie weitere Informationen innerhalb den Datenschutzhinweise von Pinterest, welche Sie jederzeit über:

http://pinterest.com/about/privacy/

abrufen können.

Bitte melden Sie sich vor dem Besuch unserer Internetseite von Ihrem Pinterest-Account ab, wenn Sie nicht möchten, dass der Besuch unserer Seite ihren persönlichen von Ihrem Pinterest-Account zugeordnet werden kann.

 

Links zu anderen Websites:

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf andere Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten und übernehmen daher auch keine Verantwortung für Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dort bereitgestellten Informationen und Inhalte.

 

 

Minderjährigenschutz:

Kinder und Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

 

Änderung der Datenschutzbestimmungen:

Unsere Datenschutzerklärung können natürlich bei Änderungen in unregelmäßigen Abständen auch angepasst werden, damit sie jeweils auch den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen oder um Änderungen unserer Dienstleistungen umzusetzen, z. B. bei der Einfügung neuer Angebote. Für Ihren nächsten Besuch gilt dann automatisch immer die neue Datenschutzerklärung.

 

Widerspruch für Werbe-Mails

Im Rahmen der Impressumpflicht müssen wir Kontaktdaten unseres Unternehmens veröffentlichen.

Das ist einerseits auch gut so, andererseits auch ein Eigentor, da dies gerne für die Zusendung von Werbung genutzt wird.

Darum erklären wir an dieser Stelle, eine wie auch immer geartete Verwendung der im Impressum dargestellten Kontaktdaten für eine nicht ausdrücklich beauftragte oder explizit angeforderte Werbung jeglicher Art, sowie Informationsmaterialien zu Werbezwecken wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

SeniorenHilfe24 behält sich die Einleitung rechtlicher Schritte bei jeglicher Zuwiderhandlung vor.

 

 

Stand: 15.06.2018

Legal - Regional-Günstig

Vereinbaren Sie ein Termin.

Gerne beraten wir Sie persönlich über unsere umfangreichen Leistungen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen